RADIO helle welle

mit der besten Nachricht

21. Juli 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Janina Andries liest Poems im 24/7-Stream…

Janina hat am 15. Juli den 1. Preis beim Literatursommer 2022 in Ehingen in der Kategorie Poetry Slam gemacht. – Sie war gestern live hier im Studio und hat ihre Sieger-Poems „Meine Träume“ und „Er lebt – und du?“ zu Gehör gebracht! – Wer das verpasst hat, kann sie ab sofort im 24/7-Stream nachhören.

31. Mai 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Neue Säulen in Tübingen Süd…

… sah ich heute morgen; da wird man wohl demnächst über die Bahngleise kommen und aus der Schaffhausenstraße viel direkter das RADIO-Studio erreichen, das im Bildhintergrund verborgen liegt. Und der Stadtbahn-Zug hält dann auch da!
Die Beste Nachricht ist ja sowieso zentral, aber auch unsere verkehrstechnische Lage wird zentraler.

23. April 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Der Marsch des Lebens Wankheim – Gomaringen…

… fand am 21. April statt, RADIO helle welle war dabei!
Einige O-Töne von der Abschlussveranstaltung im Gomaringer Schlosshof, außerdem ein Interview mit Organisatorin Monika Krause, die schon vorher im hellewelle-Studio war, sind derzeit in unserem 24/7-Stream zu hören. www.hellewelle.de/live
Ein weiterer Marsch des Lebens findet am 3. Mai in Tübingen statt! Weitere Infos unter www.marschdeslebens.org

 

24. März 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Der Vorteil (scheinbar) unaktueller Nachrichten

Ich möchte hier nicht oder nur ein bisschen mit dem Alter unseres derzeitigen 24-7-Streams kokettieren, der Anfang Februar das letzte Mal aktualisiert wurde und damit, in der jetzigen Zeit, wirklich schon „uralt“ ist. Aber mir geht das schon so: ich lese oder höre gern mal etwas, das nichts mit den neusten Nachrichten aus der Ukraine oder von der Corona-Pandemie zu tun hat; z.B. in alten Büchern, Gedanken von Leuten zu anderen Zeiten, das beruhigt mich. Dabei kenne ich schon auch das „schlechte Gewissen“, weil ich mich quasi den Erfordernissen der aktuellen Lage entziehe, die mich eigentlich ganz und gar beanspruchen müsste. Aber ich halte das einfach nicht aus, und ich fürchte, das wird den meisten so gehen. Deshalb gewöhnt man sich an die größten Krisen, wie ich jetzt warnend in Bezug auf unseren Umgang mit Putin las, versucht sich damit zu arrangieren und sein bisheriges Leben wieder aufzunehmen. – Da kommt einem Weiterlesen →

22. Februar 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Ein Tag für Matth. 24,6

Morgens wird gemeldet: jetzt überqueren gepanzerte Fahrzeuge die russisch-ukrainische Grenze. Der Krieg in der Ukraine scheint wirklich (noch mehr) loszubrechen.
An solchen Tagen ist man natürlich auch als Lokalradio mit Überregionalem beschäftigt. Und wenn wir uns fragen: „Was sagt die Bibel dazu?“, fällt mir sofort Matthäus Kapitel 24, Vers 6 ein: „ihr werdet von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Habt acht! Erschreckt nicht! Denn dies alles muss so kommen, aber es ist noch nicht das Ende“
Zwei Irrtümer scheint es mir zu diesem Vers zu geben, Weiterlesen →

2. Februar 2022
von Hans-Peter
Keine Kommentare

Pandemiefolgen

Hannes und ich sprechen über wechselnde Gefühle, psychosoziale Probleme, Verantwortung der Politik, aber eben auch deswegen Wertschätzung und Toleranz für Politiker und einen (hoffentlich nicht jetzt wieder verschwindenden) gesellschaftlichen Lernprozess während der Corona-Pandemie…

RADIO helle welle