RADIO helle welle

mit der besten Nachricht

Wieder Abbrüche an Rügens Kreideküste

| 2 Kommentare

Nach erneuten Steilküstenabbrüchen im Norden der Insel Rügen bleiben Strandabschnitte rund um das Kap Arkona weiter für Spaziergänger gesperrt. Am Montag besichtigten Experten von Umwelt- und Sicherheitsbehörden die Stelle, an der am Sonnabend etwa 1.600 Kubikmeter Kreide- und Gesteinsmassen ins Rutschen gekommen waren. weiterlesen bei ndr.de »

Weiterer Bericht auch bei: Spiegel-Online

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


RADIO helle welle